Zur Karte der Lernorte

Lernen im Bildungsraum Nordwestschweiz

Mit dem Portal «Lernen im Bildungsraum Nordwestschweiz» können Lehrpersonen in der Vorbereitung von Unterrichtssequenzen ausserschulische Lernorte im Bildungsraum Nordwestschweiz über einen Lehrplan- und Stufenbezug auswählen. Sie erhalten auf einen Klick die relevanten Informationen von der Anreise bis zum Hinweis auf didaktische Materialen vor Ort und können so unkompliziert eine Klassenreise planen, die fachliche und überfachliche Lernziele verbindet.

Lernorte

Alles auf einen Blick

Wer ausgehend von der Geografie des Bildungsraums nach einem ausserschulischen Lernort sucht, wird in der Kartenansicht fündig. Sämtliche erfassten Angebote im Bildungsraum Nordwestschweiz erscheinen als orangefarbige Punkte, die mit den wichtigsten Hintergrundinformationen, einem direkten Link zum Angebot sowie einem Lageplan verknüpft sind. Die Angebote können nach Zyklen, Fächern, Modulen und fachübergreifenden Themen gemäss Lehrplan 21 gefiltert und in einer Liste dargestellt werden.

Alles auf einen Blick

Steckbriefe nach Wahl

Kurze, informative Einstiegstexte eröffnen den Zugang zu allen erfassten ausserschulischen Lernorten im Bildungsraum Nordwestschweiz für jene, die von einem Schulfach, einem Modul oder einem fachübergreifenden Thema gemäss der Gliederung des Lehrplanes 21 ausgehen. Über einen Button können detaillierte Informationen sowie der Lageplan zu den einzelnen Angeboten aufgerufen werden.

Steckbriefe nach Wahl

Eine Liste zum Stöbern

Einen raschen ersten Überblick über ausserschulische Lernorte zu einem bestimmten Schulfach, einem Modul oder einem fachübergreifenden Thema vermittelt die Listenansicht, die nach Zyklen selektiert werden kann. Ein zusätzlicher Klick führt zu den verfügbaren Informationen zu den ausgewählten Angeboten.

Eine Liste zum Stöbern

Holangebote

Als Ergänzung zu den ausserschulischen Lernorten, die von Schulklassen genutzt werden können, wird hier eine Auswahl von Holangeboten vorgestellt. Als Holangebote werden Angebote von ausserschulischen Organisationen verstanden, die ins Klassenzimmer oder auf das Schulareal geholt werden können und die ergänzende Bildungserfahrungen im Kontext der Schule vor Ort ermöglichen.

Zu den Holangeboten